Gut betreut vom Vertrag bis zur Abrechnung

Für die Verpflegung der Kita-Kinder ist immer gesorgt. Allerdings unterscheidet man diesbezüglich zwei Modelle von Kita-Verträgen, nach denen die Eltern unterschiedlich eingebunden sind. Egal, welches Vertragsmodell für Ihre Kita eingesetzt wird: In jedem Fall bieten wir ein komfortables Bestell- und Abrechnungssystem – und den Kleinen eine leckere Verpflegung über den ganzen Tag.

1 Wann Kita-Eltern MenüPartner werden

Die beiden unterschiedlichen Vertragsarten nennen wir zur einfachen Darstellung „All-in-Vertrag“ und „Kita-plus-Essen-Vertrag“. Beim All-in-Vertrag wird alles über die Kita geregelt. Beim Kita-plus-Essen-Vertrag müssen Sie als Eltern selbst aktiv werden, wenn es um die Verpflegung Ihrer Kinder geht.

All-in-Vertrag mit der Kita
Die Eltern schließen mit der Kita einen Vertrag. Die gemeinschaftliche Verpflegung ist Bestandteil dieses Vertrags und wird von der Kita geregelt. Die Kita ist Ansprechpartner für die Eltern – auch für die Abmeldung vom Essen oder sonstige Änderungen!

Kita-plus-Essen-Vertrag mit der Kita
Die Eltern schließen mit der Kita einen Betreuungsvertrag und erteilen MenüPartner einen separaten Auftrag zur Verpflegung. Für allgemeine Belange – etwa die Inhalte des Speisenplans oder die Essenzeiten – ist die Kitaleitung zuständig. Für die Bestellung und Abbestellung des Essens sind die Eltern selbst verantwortlich. Aber unser modernes Internetbestellsystem macht es Ihnen leicht.

2 Essen bestellen ganz einfach

Essen bestellen ganz einfach
Sie haben mit Ihrer Kita einen Kita-plus-Essen-Vertrag und sind unser Kunde? Dann ist das tägliche Mittagessen für Ihr Kind automatisch als Dauerbestellung eingerichtet. Für Tage, an denen Ihr Kind die Kita nicht besucht, müssen Sie das Mittagessen deshalb rechtzeitig abbestellen. Dazu können Sie unser komfortables Internet-Bestellsystem auf dieser Website nutzen:

Gehen Sie zum Login-Bereich (roter Bestellbutton rechts).

Geben Sie Ihre Zugangsdaten ein.

Bestellen Sie per Mausklick die Verpflegung für Ihr Kind, idealerweise für einen längeren Zeitraum oder als Dauerbestellung.

Alternativ nimmt unser Kundencenter unter Telefon 030 540044-85 gerne Ihre Bestellung auf.

Piktogramm Achtung

Wichtig! Wenn Ihr Kind vorübergehend nicht am Essen teilnehmen kann (z. B. wegen Urlaubs oder Krankheit), müssen Sie das Essen für diesen Zeitraum abbestellen → es reicht nicht aus, nur die Kita zu informieren! Nach dem Zeitraum der Abmeldung läuft der Dauerbestellung wie gewohnt weiter und Sie müssen sich um nichts kümmern.

3 Wie abgerechnet wird

Transparent & fair bezahlen
– folgende Hinweise sind nur gültig für das Vertragsmodell „Kita-plus-Essen“ –
Die bestellten Essen des laufenden Monats sind im Bestell- und Abrechnungssystem täglich sichtbar. Sobald ein Monat abgeschlossen ist, steht für diesen Monat eine Zahlungsaufstellung (PDF-Format) zum Herunterladen zur Verfügung. Die bestellten Essen werden auf Basis der Zahlungsaufstellung zu Beginn des Folgemonats bequem per Lastschrift bezahlt.

BuT – Kita-Essen für jedes Kind
Auch die Kinder einkommensschwacher Haushalte können und sollen am gemeinsamen Essen in der Kita teilnehmen. Deshalb wird Mittagessen für diese Kinder bezuschusst – teilweise von Städten und Gemeinden, aber auch im Rahmen des Programms „Bildung und Teilhabe“ der Bundesregierung. Konkrete Informationen und Anträge sind über die örtlichen Jobcenter erhältlich. Die Verrechnung von Zuschüssen übernimmt Menüpartner in der Regel komplett.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Menü
btnimage